Antrag auf Wiedererteilgung der Fahrerlaubnis

kostenloser Beratungstermin

Antrag auf Wiedererteilgung der Fahrerlaubnis

kostenloser

Beratungstermin

Wiedererteilung der Fahrerlaubnis

Wenn Sie eine MPU machen wollen, müssen Sie zuerst bei Ihrer Führerscheinstelle einen Antrag auf Wiedererteilung der Fahrerlaubnis stellen. Dazu müssen einige Dinge beachtet werden.

Unterlagen bei Antragsstellung

Wenn Sie den Antrag auf Wiedererteilung der Fahrerlaubnis stellen möchten, müssen Sie bei Führerscheinstelle persönlich vorsprechen.

Wurde Ihnen die Fahrerlaubnis gerichtlich entzogen oder wurde Ihnen die Fahrerlaubnis wegen 8 Punkten oder mehr im Fahreignungsregister oder wegen wiederholter Verstöße innerhalb der Probezeit durch die Führerscheinstelle entzogen?

Dann kann der erforderliche Antrag auf Neuerteilung frühestens sechs Monate vor Ablauf der festgesetzten Sperrfrist gestellt werden.

Wurde Ihre Fahrerlaubnis aus anderen Gründen entzogen, bestehen keine besonderen Fristen hinsichtlich des Zeitpunkts der Antragstellung.

Sie benötigen bei Antragsstellung:

Ein aktuelles biometrisches Passfoto

Nachweis Sehvermögen

Ärztliche Eignungsbescheinigung ( bei LKW über 3,5t)

Schulung in Erster Hilfe (9 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten)

Geld für den Antrag (Köln: 260,-)

Schreiben Sie uns über WhatsApp

Sie wollen uns etwas fragen oder sich beraten lassen?

0221 272 58 970

Rufen Sie uns gleich an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

0174 6000 640

Schreiben Sie oder schicken Sie uns direkt Ihre Unterlagen über WhatsApp!

Wir rufen Sie zurück

Sagen Sie uns, wann wir Sie anrufen sollen – kleine Fragen beantworten wir bereits telefonisch