Infos

kostenloser Beratungstermin

Infos

kostenloser

Beratungstermin

Wissenswertes

MPU – Positives Gutachten

Wir freuen uns für Sie!

Nun verfügen Sie wieder über eine gültigen Führerschein, und Sie haben während Ihrer vorbereitenden MPU Beratung wichtige Erkenntnisse zu Ihrem eigenen Fahrverhalten gewonnen.

Natürlich stehen wir Ihnen gerne auch nach dem Wiedererlangen Ihrer Fahrerlaubnis mit Rat und Tat zur Seite. Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn in der Zeit nach der erfolgreichen Beendigung Ihrer MPU Beratung noch Fragen offen sind, wir sind gerne für Sie da.

Allzeit gute Fahrt und eine sichere Heimkehr!

Ihre BfK MPU Köln

MPU – Negatives Gutachten

Auch bei intensiver MPU Vorbereitung in unserer BfK MPU Köln fällt in seltenen Fällen das Gutachten der medizinisch-psychologischen Untersuchung negativ aus. Das ist kein Grund, den Mut zu verlieren, sondern ein ernstzunehmender Hinweis, sich noch konsequenter mit Ursache und Wirkung der eigenen Verhaltensmuster zu beschäftigen. Unsere erfahrenen Diplom- und Verkehrspsychologen helfen Ihnen in einem kostenlosen Wiederholungsseminar, konzentriert auf die Punkte einzugehen, die zur Abweisung geführt haben.

In der medizinisch-psychologischen Untersuchung wird die Fahrtauglichkeit aus medizinischer und psychologischer Sicht begutachtet. Sollten die Punkte, die zum negativen Gutachten geführt haben, medizinische Gründe haben, unterstützen wir Sie mit der Vermittlung kompetenter Ansprechpartner, die Ihnen bei körperlicher Alkohol- oder Drogenabhängigkeit bei stehen.

Der richtige Weg zu einer erfolgreich absolvierten MPU ist, dass Sie sich ehrlich und konsequent mit Ihrem Fehlverhalten auseinandersetzen, und dabei sind wir mit Engagement und Motivation auf Ihrer Seite. Geben Sie nicht auf und schaffen Sie Ihre medizinisch-psychologische Untersuchung bewusst im zweiten Anlauf. Wir sind für Sie da.

MPU – Bedingte Eignung

Wird der Proband im MPU Gutachten als bedingt geeignet eingestuft, ist der Erhalt der neuen Fahrerlaubnis mit bestimmten Auflagen verbunden. Liegen der Entscheidung medizinische Faktoren zugrunde, handelt es sich unter anderem um Erkrankungen wie Diabetes, Epilepsie oder auch Schwerhörigkeit. Hier werden Kontrolluntersuchungen angeordnet und gegebenenfalls medizinisch-technische Hilfsmittel verordnet.

Wenn im MPU Gutachten Zweifel aus psychologischer Sicht bestehen, dass trotz erfolgter Entwöhnungsbehandlung noch eine Alkohol- oder Drogenabhängigkeit besteht, muss in der Regel – mittels Haar-, Urin- und Bluttests in zeitlichen Intervallen – ein Jahr Abstinenz nachgewiesen werden.

Die individuell angeordneten Auflagen bei bedingter oder auch eingeschränkter Fahreignung dienen zur inneren und äußeren Kontrolle des Fahr- und Konsumverhaltens. Dadurch wird bereits verantwortungsvolles Fahrverhalten weiter stabilisiert und kann sich zuverlässig und dauerhaft etablieren.

Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen in professioneller MPU Vorbereitung und nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf!

MPU – Anfechtung des Gutachtens

Nach eingehender Betrachtung Ihrer persönlichen Sachlage kann es manchen Fällen vorkommen, dass rechtliche Schritte zur Anfechtung des MPU Gutachtens erfolgsversprechend erscheinen. Wir stehen Ihnen hierbei gerne beratend zur Seite und empfehlen Ihnen gegebenenfalls erfahrene Rechtsanwälte, die Sie in Anfechtungsbelangen kompetent unterstützen können.

MPU – Idiotentest

Der Begriff Idiotentest stammt aus den Zeiten, in denen eine MPU für diejenigen angeordnet wurde, die dreimal durch die Fahrerlaubnisprüfung gefallen sind. Mit einem mitleidigen Lächeln wurden die Pechvögel bedacht, denen es nicht beschieden war, souverän einparken zu können oder den Fallen der theoretischen Fangfragen auszuweichen.

Heutzutage dient die Anordnung einer medizinisch-psychologische Untersuchung langfristig der allgemeinen Sicherheit im Straßenverkehr und der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Wir tragen mit unserer konsequenten und intensiven MPU Vorbereitung unseren Teil zur Verkehrssicherheit bei und nehmen Sie und Ihre persönliche Sachlage ernst.

Mit unseren erfahrenen Diplom- und Verkehrspsychologen finden Sie schnell heraus, welchen individuellen Weg Sie zum Wiedererhalt Ihrer neuen Fahrerlaubnis einschlagen müssen. Und wir unterstützen Sie, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben. Lernen Sie uns kennen und vereinbaren Sie ein ausführliches und kostenloses Erstberatungsgespräch. Wir sind für Sie da.

Schreiben Sie uns über WhatsApp

Sie wollen uns etwas fragen oder sich beraten lassen?

0221 272 58 970

Rufen Sie uns gleich an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

0174 6000 640

Schreiben Sie oder schicken Sie uns direkt Ihre Unterlagen über WhatsApp!

Wir rufen Sie zurück

Sagen Sie uns, wann wir Sie anrufen sollen – kleine Fragen beantworten wir bereits telefonisch