EU-Führerschein

kostenloser Beratungstermin

EU-Führerschein

kostenloser

Beratungstermin

EU-Führerschein – Aufwand und Kosten

Wir werden oft nach den Vor- und Nachteilen des EU-Führerscheins gefragt. Es erscheint auf den ersten Blick verführerisch, einfach den EU-Führerschein „zu machen“ und sich den ganzen Ärger mit der MPU zu ersparen. Doch das ist in vielen Fällen nicht der einfachere Weg. Sie bekommen den EU-Führerschein nicht geschenkt – im Gegenteil. Sie müssen oftmals mit einem erheblich höheren Kostenaufwand rechnen als für eine erfolgreiche MPU und deren Vorbereitung. Hinzu kommt, dass Sie sich regelmäßig über ein halbes Jahr in dem von Ihnen ausgesuchten EU-Land aufhalten müssen – und das mit offiziellem Wohnsitz. Um einen EU-Führerschein zu bekommen, müssen Sie Fahrstunden und die theoretische Prüfung in der dortigen Landessprache bestehen. Selbst wenn Sie die sprachlichen Hürden überwunden haben, gibt es keine Garantie, dass der EU-Führerschein auch in Deutschland anerkannt wird. Betrügerische Angebote lassen sich oft nicht auf den ersten Blick erkennen. Seit der Öffnung des europäischen Marktes kommen viele seriös aussehende Angebote gerade auch aus osteuropäischen Ländern. Hier werden Versprechen gegeben, die selten eintreffen und die Anbieter hinterher zur Rechenschaft zu ziehen, ist oft nur schwer möglich.

EU-Führerschein – Reportagen

Der EU-Führerschein in Tschechien – doch nicht so sicher?

Innerhalb der verhängten Sperrfrist dürfen Sie auch mit einem EU-Führerschein nicht am Straßenverkehr in Deutschland teilnehmen. Sollten Sie innerhalb der Sperrfrist beim Führen eines Fahrzeugs – wissentlich oder unwissentlich – mit einem gefälschten EU-Führerschein erwischt werden, begehen Sie damit zwei Straftaten: Urkundenfälschung und Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis.

Ihr Ziel ist es, die klassische deutsche Fahrerlaubnis wieder zu bekommen, die Sie ursprünglich einmal unter großen Anstrengungen erworben haben. Unsere erfahrenen Diplom- und Verkehrspsychologen arbeiten mit Ihnen Schritt für Schritt die Gründe auf, weshalb Ihr Führerschein eingezogen wurde und wie Sie zukünftig wieder aktiv und verantwortungsbewusst am Straßenverkehr teilnehmen können.

Verlieren Sie Ihr Ziel nicht aus den Augen! Kontaktieren Sie uns gerne und lernen Sie uns in einer unverbindlichen und für Sie völlig kostenlosen Erstberatung kennen.

Schreiben Sie uns über WhatsApp

Sie wollen uns etwas fragen oder sich beraten lassen?

0221 272 58 970

Rufen Sie uns gleich an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

0174 6000 640

Schreiben Sie oder schicken Sie uns direkt Ihre Unterlagen über WhatsApp!

Wir rufen Sie zurück

Sagen Sie uns, wann wir Sie anrufen sollen – kleine Fragen beantworten wir bereits telefonisch